Kontakt: +49 211 875 453 23 - Mail info@kloepfel-4pl.com

Logistiksteuerung

Individuell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst, designen die Logistikexperten von Kloepfel 4PL Solutions eine Prozesslandschaft zur effizienten Steuerung Ihrer Ladungsströme und bilden diese in einem „State-of-the-Art“ Transport Management System (TMS) ab um die volle Transparenz Ihrer Prozesse und Kosten für jeden Beteiligten herstellen zu können. Leistungsmerkmale dieser Control-Tower Lösung sind:

Damit unsere Kunden nicht selbst in den Bereich Transsportmanagement innerhalb Ihrer ERP-Landschaft investieren müssen, sind wir in der Lage ein System zur Verfügung zu stellen, was allen Anforderungen der Beschaffungs- und Distributionslogistik gerecht wird und unseren Kunden hilft den Anforderungen des globalen Transportes gerecht zu werden und durch Transparenz und proaktive Informationen einen Wettbewerbsvorteil am Markt zu erlangen.
Operative kostenoptimierte Transportplanung aller Verkehrsträger weltweit
Erfahrene Logistikexperten steuern Ihre Warenströme unter Berücksichtigung aller rechtlichen Rahmenbedingungen und mit dem permanenten Ziel kosteneffizient, pünktlich und transparent alle Transportaufträge ans Ziel zu bringen.
Egal ob es um Ihre Produktionsversorgung oder die Belieferung Ihrer Kunden geht, mit der Kloepfel 4PL Solutions Control-Tower Lösung haben Sie immer die notwendige Transparenz Ihrer Sendungen.
Sollte es für die effiziente Abbildung Ihrer Warenströme notwendig sein, sind unsere Experten in der Lage Milkruns selbstständig zu planen und die Ausführung direkt mit dem Frachtführer zu koordinieren. Eine kontinuierliche Überwachung der einzelnen Status gehört selbstverständlich zum Geschäft.
Kommunikation per EDI mit allen involvierten Logistik Service Providern (LSP)
Elektronischer Datenaustausch zwischen allen beteiligten Parteien ist eine elementare Grundlage für die Digitalisierung in der Logistikwelt. Unser Transportmanagementsystem (TMS) stellt die elementare Verbindung zwischen dem Verlader in der Industrie und den eingesetzten LSP’s her. Unsere Kunden benötigen nur noch eine Datenanbindung. Den Datentausch mit den LSP’s organisieren wir. Auch ein LSP-Wechsel liegt in unserem Aufgabenbereich und unser Kunde muss dies nicht mehr organisieren.
Digitalisierung aller Warenbewegungen
Digitalisierung sollte kein Modewort bleiben, denn ohne eine Transparenz der Warenströme kann eine effiziente und teilautomatisierte Supply Chain heutzutage nicht mehr gemanagt werden.
Auf der Grundlage des elektronischen Status einer Sendung können massenhaft Sendungsstatus maschinell überwacht und herausgefiltert werden. Gut ausgebildete Logistikexperten fokussieren sich nur noch auf die Abweichungen, die ein manuelles Eingreifen notwendig machen.
Lieferantenbeurteilung per Non-Conformity-Reporting (NCR)
Nur was messbar ist kann verbessert werden. Eine objektivierte Leistungsmessung aller eingesetzter LSP’s ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine qualitative Weiterentwicklung der Lieferperformance.
Im effizienten Management der Frachtkosten liegen weiter nicht zu unterschätzende Einsparpotenziale. Laut anerkannten Studien könne bei einer 100%igen Frachtenkontrolle bis zu 2 % des Frachtumsatzes eingespart werden. Da eine vollständige Frachtenprüfung manuell nicht mehr darstellbar ist, setzten wir hier auf automatisierte Lösungen. Wir stellen die Rechnungslegung unserer Kunden in Absprache mit den LSP’s auf elektronische Verfahren um und installieren IT-Tools, die alle elektronischen Speditionsrechnungen automatisch prüfen. Unsere Logistikexperten klären lediglich die Abweichungen und stellen unseren Kunden 100%ig geprüfte Rechnungen zur Zahlung zur Verfügung.
Auch wir machen unsere Leistungen transparent. Ein auf den Kunden abgestimmtes KPI-Modell macht die Leistung aller involvierten Parteien sichtbar. Die Key-Performance-Indicator (KPI) stellen für uns die Grundlage dar, mit unseren Kunden permanent die Leistung aller Parteien sowie die Kostenentwicklung über die Zeitschiene zu verfolgen und ggf. korrektiv einzuschreiten bzw. gemeinsam Maßnahmen zu definieren.
 

Sebastian Krings

Geschäftsführer
Logistiksteuerung

T +49 211 875 453 23
M +49 152 227 227 03

Ihr „Fourth Party Logistics“-Dienstleister

Wir weisen nicht nur Logistikeinsparungen für Sie aus, sondern wir setzen diese auch nachhaltig mit Ihnen um!

nach oben